Baby/Kindermassage

Auch wir Akupunkteur/innen müssen uns ständig weiterbilden, um weiterhin von den Krankenkassen anerkannt zu sein.

Dieses Jahr bezog sich meine Weiterbildung auf die Behandlung von Babys und Kleinkinder (0-6 J.) mittels Tuina-Massage, um ihnen noch besser und schmerzfrei helfen zu können.

Diese Massage eignet sich vor allem zur Gesundheitserhaltung und bei:

- Verdauungsstörungen
- Schmerzen und starken Speichelfluss beim Zahnen
- Entwicklungsstörungen
- schwachem Immunsystem
- Erkältung, Fieber, Husten, Verschleimung
- Asthma
- Hautkrankheiten
- Bettnässen bei älteren Kindern

Die Behandlung dauert 1/2 Stunde.